FAQ: Wer bietet in Regensburg kostenlose Immobilienbewertung?

Schließen

FAQ immobilienmakler-immobilienbewertung-regensburg.de:

Häufig an den Immobilienmakler gestellte Fragen zur Bewertung von Immobilien in Regensburg

1. Was kostet eine Immobilienbewertung in Regensburg?

Die kostenlos von unserer Immobilienagentur angebotene Immobilienbewertung gibt Personen, die ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück in Regensburg kaufen wollen, eine genaue Auskunft über den Wert des betreffenden Objektes.

2. Wer führt die kostenlose Immobilienbewertung in Regensburg durch?

Die Immobilienbewertung wird von unseren erfahrenen Immobilienmakler durchgeführt. Unser Immobilienberater verfügt über jahrelange Erfahrung sowie über die zur Immobilienbewertung in Regensburg nötigen aktuellen Marktkenntnisse. Einige unserer Immobilienmakler haben zudem eine Fortbildung zum Immobiliengutachter absolviert.

3. Wie funktioniert die kostenlose Bewertung in Regensburg?

Unser Immobilienbüro bietet Ihnen auf unserer Homepage ein einfach zu bedienendes Online-Tool an. In dieses geben Sie schnell die Eckdaten von Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrem Grundstück an. Nachdem Sie die Daten an unsere Immobilienvermittlung abgesendet haben, ermittelt einer unserer Immobilienmakler diskret den aktuellen Wert von Ihrem Grundstück, Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus. Unser Makler kontaktiert Sie anschließend, um Ihnen den Wert Ihres Besitzes mitzuteilen. Selbstverständlich garantieren wir Ihnen, dass unser Makler keine Informationen an Dritte weitergibt. Bei dieser Wertermittlung anhand Ihrer Eckdaten handelt es sich um eine grobe Einschätzung, welchen Preis Sie mit Ihrem Objekt erzielen können. Falls Sie den konkreten Verkehrswert ermitteln lassen wollen, muss unser Experte Ihre Immobilie vor Ort besichtigen, um sie bewerten zu können. Falls Sie eine Bewertung vor Ort wünschen, kontaktieren Sie bitte unseren Immobilienservice.

4. Warum müssen Sie die Adresse Ihrer Immobilie angeben?

Die Adresse (Lage von Ihrem Grundstück, Ihrer Wohnung, Ihres Hauses) ist einer der wichtigsten Faktoren beim Bewerten von Immobilien. Der Preis Ihrer Immobile wird hauptsächlich vom Standort bestimmt und variiert sogar zwischen einzelnen Straßenzügen in Regensburg. Die Adresse benötigt unser Immobilienmakler, weil sie ein wichtiger Indikator bei der Bewertung ist.

5. Werden Baumängel und Bauschäden vom Makler bei der Erstellung des Gutachtens berücksichtigt?

Bei der kostenlosen Immobilienbewertung online werden nur Schäden und Mängel berücksichtig, sofern Sie diese angegeben haben. Bei einer Bewertung vor Ort berücksichtigt unser Makler bei der Wertermittlung sichtbare Bauschäden und Baumängel. Die präzise Beurteilung von Bauschäden durch unseren Immobilienmakler ist nicht möglich, weil dazu Eingriffe in die Bausubstanz vorgenommen werden müssen.

6. Wie lange dauert eine Immobilienbewertung?

Wie lange die Bewertung Ihrer Immobilie dauert, ist von der Größe und der Bebauung abhängig. Zu welchem Preis Sie Ihre Immobilie zum Verkauf anbieten können, teilt Ihnen unser Immobilienmakler nach circa 1 bis 2 Wochen mit. Falls Sie das Gutachten über den Verkehrswert dringend benötigen, können Sie bei unserer Immobilienberatung eine Express-Immobilienbewertung beauftragen.

7. Wann ist eine Bewertung durch unseren Immobilienmakler empfehlenswert?

Ein aktuelles Verkehrsgutachten Ihrer Immobilie benötigen Sie für verschiedene Zwecke. Ein Gutachten von Ihrem Immobilienvermittler sollten Sie erstellen lassen, um den Wert Ihrer Immobilie für Ihre Gebäudeversicherung, den Beleihungswert bei einer Finanzierung, Entschädigungsansprüche, den Wert von Wohnrechten, Schenkungs- und Erbschaftssteuer oder einen angemessenen Preis für den Verkauf oder Ankauf eines Objektes in Regensburg bestimmen wollen. Unser Immobilienservice empfiehlt Ihnen zudem eine Immobilienbewertung in Regensburg, wenn Sie eine Vermögensübersicht aufstellen wollen, Zugewinnausgleich bei Ehescheidung und/oder Pflichtteilsergänzungsanspruch bei Erbstreitigkeiten ermitteln müssen. Bei gewerblich genutzten Immobilien in Regensburg ist die Ermittlung des Verkehrswertes bei Einlagen oder Entnahmen von Betriebsvermögens sinnvoll.

8. Welche Verfahren werden zur Immobilienbewertung in Deutschland eingesetzt?

Unser Immobilienmakler ermittelt den Verkehrswert Ihres bebauten oder unbebauten Grundstückes in Regensburg. Weitere Verfahren zur Immobilienbewertung sind das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren.

9. In welchen Radius von Regensburg bieten Sie als Immobilienmakler die Immobilienvermittlung und Immobilienbewertung an?

Wir unterstützen Sie beim Verkauf oder Kauf einer Immobilie wie Haus, Wohnung oder Grundstück in folgenden Stadtteilen und Bezirken von Regensburg an:

Brandlberg
Burgweinting
Dechbetten
Galgenberg
Gallingkofen
Graß
Großprüfening
Harting
Regensburg Innenstadt
Regensburg Westen
Regensburg Osten

Kager
Kasernenviertel
Keilberg
Königswiesen
Konradsiedlung
Kumpfmühl
Leoprechting
Neuprüll
Ober-/Niederwinzer Kager
Oberisling
Ostenviertel

Pfaffenstein
Reinhausen
Sallern
Schwabelweis
Stadtamhof
Steinweg
Weichs
Westenviertel
Winzer
Wutzlhofen
Ziegetsdorf
Dr.-Gessler-Straße

Auch außerhalb von Regensburg verkaufen wir als Immobilienvermittler Ihre Immobilie zB. in:

Neutraubling
Obertraubling
Regenstauf
Burglengenfeld
Kelheim
Kelheim-Mitterfecking

Kelheim Altstadt
Kelheimwinzer
Abensberg
Mainburg
Ihrlerstein
Riedenburg

Neustadt an der Donau
Saal an der Donau
Bad Abbach
Straubing
Schwandorf
Ingolstadt
Landshut